Produkte / Trocknung / Kältetrockner

Kältetrockner

Kältetrockner bestehen prinzipiell aus zwei Wärmetauschern und einem geregelten Kältemittelkreislauf. Die eintretende Druckluft wird im ersten Wärmetauscher, dem Luft-Luft-Wärmetauscher, durch die gekühlte, austretende Druckluft im Gegenstrom vorgekühlt. Im zweiten Wärmetauscher, dem Kältemittel-Luft-Wärmetauscher, wird die Druckluft durch den angeschlossenen Kältemittelkreislauf auf ihre niedrigste Temperatur abgekühlt. Während des gesamten Abkühlvorganges fällt die in der Druckluft enthaltene Feuchtigkeit als Kondensat aus, das zentral gesammelt und automatisch abgeleitet wird.
Abschließend wird die Druckluft wieder im Luft-Luft-Wärmetauscher durch die warme, eintretende Druckluft im Gegenstrom erwärmt und somit untersättigt, d.h. es kann kein Kondensat mehr entstehen, solange die Drucklufttemperatur den Drucktaupunkt nicht unterschreitet.

Kernstück der FST Kältetrockner sind die vollintegrierten Plattenwärmetauscher, bei denen der Luft-Luft-Wärmetauscher als auch der Kältemittel-Luft-Wärmetauscher in einer kompakten, leckage-freien Einheit vereint sind. Die Integration aller Wärmeübergangsprozesse eines Kältetrockners in nur eine, wärmeisolierte Einheit bietet eine hocheffiziente Trocknung und einen energiesparenden Betrieb durch die Minimierung von Verlusten bei gleichzeitiger Reduzierung des Differenzdrucks. FST Kältetrockner bieten daher

   • Maximale Betriebssicherheit
   • Minimale Gesamtbetriebskosten
      - energieeffiziente, verlustarme Wärmeübergangsprozesse
      - niedrige Differenzdrücke
   • Robuste Ausführung und lange Lebensdauer
   • Hohe Servicefreundlichkeit

Alle Kältetrockner sind serienmäßig mit einem Hauptschalter, einem elektronischen Kondensatableiter und einer Mikroprozessorsteuerung mit Drucktaupunktanzeige, Betriebsanzeigen, einstellbarem Drucktaupunktalarm und potentialfreien Störmeldekontakt ausgestattet.

FST bietet ein umfangreiches Produktportfolio an Kältetrocknern für alle Volumenstrombereiche.

DFX Serie

Kältetrockner mit Heißgas-Bypass Regelung
• Drucktaupunkt +5°C (+3°C)
• Maximaler Volumenstrom 20 m³/h – 850 m³/h
• Maximaler Betriebsüberdruck 14 bar – 16 bar
• Anschluss G 3/8 - G 2

Höhere Volumenströme, Betriebsüberdrücke oder Edelstahlausführungen sind auf Anfrage erhältlich.

Wissenswertes über Kältetrockner im Allgemeinen und die Vorteile von FST Kältetrocknern finden Sie in der jeweiligen Detaildarstellung (siehe „Details“) bzw. in der entsprechenden Dokumentation, die im Download-Bereich zur Verfügung steht.

Weitere detaillierte Informationen finden Sie in unserer umfangreichen Dokumentation, die im Download-Bereich zur Verfügung steht.

Home   → Zurück   → Weiter